Kreatives Denken (Teil 3)

Die letzten beiden Spiegel-Online-Rästel schienen mir etwas bocklos. Darum habe ich nach einem Ersatz gesucht und just heute Abend gefunden. Es handelt sich um das Treitz-Rätsel auf im Web von Spektrum der Wissenschaft.

Es geht um ein Regal, ein Bücherregal, um genau zu sein. Darin oder darauf reihen sich 20 Bände eines Lexikons. Jeder Band 1,50 cm breit. Ein Bücherwurm frisst sich nun von der ersten bis zur letzten Seite des Lexikons. Welche Strecke legt er dabei zurück?

Wenn Sie auch zum Grossteil der Bevölkerung gehören, der bis heute nicht gesehen hat, was er nicht sieht, dann habe ich hier etwas für Sie. Stellen Sie sich die 20 – oder wie viele auch immer – Bücher in besagtem Regal vor. Wo befindet sich die erste und wo die letzte Seite? Die Grafik hilft beim Vorstellen, auch wenn sie nur ratzefatze gebaut wurde.

Buecherwurmraetsel

Die Antwort auf die Frage lautet: Seite 1 im ersten Band des Lexikons befindet sich kurz vor dem zweiten Band. Die letzte Seite des letzten Bandes treffen Sie nach dem vorletzten Band. Somit frisst sich der Bücherwurm, der sich von der ersten bis zu letzten Seite des Lexikons durchbeisst, durch 18 Bände. Achtzehn mal 1,5 cm ergibt … 27 cm. Und das ist auch die richtige Lösung des Treitz-Rätsels von heute, 16. Juni 2016. Wenn Sie diese Form des Bücherwurm-Rätsels zu einfach finden, hat Kollege Treitz noch eine kompliziertere Variante ins Netz gestellt. Viel Spass auch damit.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: