Kreatives Denken: Abkürzungen auflösen

In Kreuzworträtseln werden oft Abkürzungen für einen gesuchten Begriff gesucht. Beispielsweise sollen die Rätselrater/innen die Kurzform von «Million» mit drei Buchstaben in die Felder eintragen. Schwieriger als die «Million» abzukürzen ist es, das Kürzel für «Nordatlantisches Verteidigungsbündnis» zu finden. Nein, es lautet weder NAVB noch NV und schon gar nicht NaVeBü. Richtig ist ganz eindeutig NATO, das Akronym von «North Atlantic Treaty Organisation», also einem englischen Ausdruck.

seo_abkurzung

Search Engine Optimization, zu Deutsch: Suchmaschinenoptimierung (Bildquelle: pixabay.com)

Weil wir nun alle schon Hunderte von Kreuzworträtsel gelöst und vielleicht einige Tausend Zeitungsberichte gelesen haben, wissen wir im Schlaf, wie man gewisse Begriffe stutzt usw. usf. etc. pp. … pp.? Wisst Ihr wirklich, was dieses doppelte P bedeutet?

Be creative! And KIR (keep it reasonable)

Ihr seht, Abkürzungen zu bilden ist mehr oder weniger einfach. Aber Abkürzungen auflösen, das braucht ganz schön Denkmasse zwischen den Ohren. Es ist ein kreativer Akt, der allerdings ein Gespür für das Sinnvolle verlangt. Logisch! Denn drei beliebige Buchstaben können in sehr viel mehr Begriffen ausgeschrieben werden als einen Begriff auf drei Buchstaben zusammenzuquetschen. Im Falle von «pp.» nach «etc.» könnte man auf «perpetuum (mobile)», «per pound», «per page» oder etwa «pro patria» schliessen und damit voll danebengreifen. Sinnvoll und richtig ist das Lateinische «perge, perge» – «fahre fort, fahre fort». Ok, das geht’s jetzt in medias res:

Jetzt knoble mal!

Die Aufgabe des heutigen «Kreatives Denken» lautet, die folgenden Abkürzungen auszudeutschen. Viel Vergnügen! Lösungen folgen später.

  1. UN (Politik)
  2. VN (Politik)
  3. CEO (Business)
  4. Empa (Forschung)
  5. Eawag (Forschung)
  6. ETH (Bildung)
  7. PPV (Zahlungsform)
  8. HTML, CSS, JS (Web-Programmierung)
  9. UVP (Handel)
  10. OVP (Handel)
  11. GF (ein Unternehmen)
  12. OSCE (Politik)
  13. TÜV (Ihr wisst schon, was gemeint ist)
  14. EWZ (leicht insider, für Zürcher)
  15. DAX (Handel)
  16. DJ (nicht der Musikmixer)
  17. CNN (kennt Ihr doch, oder!?)
  18. BBC (dito)
  19. RNL (Handball)
  20. HSG (Bildung)
  21. IKEA (…)
  22. ETF (Finanzen)
  23. ETC (Finanzen)
  24. a. i. (so etwas wie «stellvertretend»)
  25. Cu, Ag, Au (Chemie, auch: Olympia)

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: